SPD-Ortsverein Edelfingen

Herzlich willkommen ...

... auf den Internetseiten des SPD-Ortsvereins Edelfingen!

Unser Ortsverein wurde im Jahr 1965 gegründet - siehe "40 JAHRE ORTSVEREIN" - und begleitet seitdem die kommunale wie auch die Landes- und Bundespolitik mit wechselnden Aktivitäten.
Wir freuen uns über jeden Besucher unserer Seite und wünschen viel Spaß bei Lektüre und Information!

 
 

Veranstaltungen 34. Geinhartsfest am Taubergrund

Am Sonntag, 1. September 2013
auf der Wiese hinter der Turn- und Festhalle
Beginn: 10.30 Uhr
11 Uhr politischer Frühschoppen mit
Evelyne Gebhardt, MdEP
und
Dr. Dorothee Schlegel, Bundestagskandidatin

Veröffentlicht am 23.08.2013

 

Veranstaltungen 150 Jahre SPD - Über uns und unsere Geschichte - Ein Film

150 Jahre SPD - Über uns und unsere Geschichte - Ein Film

Mit einem Film rufen wir ins Gedächtnis, dass sich die SPD vor 150 Jahren die Werte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität auf ihre Fahnen geschrieben, sie in der teilweise unheilvollen Geschichte unseres Volkes bewahrt und für diese gekämpft hat. „Wenn Du was verändern willst ...“; ist der Titel des Films, in dem einfache und prominente Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten über ihren Weg in die Partei, ihre Erfahrungen und Erlebnisse berichten und Antwort darauf geben, „warum wir so sind, wie wir sind“.
In vier zeitlichen Kapiteln, 1850 bis 1918, 1981 bis 1949, 1949 bis 1969 und 1969 bis heute werden uns die wechselvolle Geschichte und Politik von Zeitzeugnissen und Zeitzeugen nahe gebracht.
Wir zeigen den Film am Donnerstag, 23. Mai 2013, um 19.30 Uhr im Sportheim des SV Edelfingen.

Veröffentlicht am 05.05.2013

 

Ortsverein Der Vorstand im Ortsverein

1. Vorsitzender:
Martin Balz, Edelfingen
Contz-Bayr-Straße 26
97980 Bad Mergentheim
Tel.: 07931 8278
martin.balz@t-online.de

Stellvertretender Vorsitzender:
Wolfgang Öhm, Edelfingen
Schrännlesweg 39
97980 Bad Mergentheim
Tel.: 07931 7168

Schriftführer:
Eberhard Höher, Edelfingen
Zum Grund 4
97980 Bad Mergentheim
Tel.: 07931 563007

Kassierin:
Christel Hoffmann
Wartbergweg 1
97980 Bad Mergentheim
Tel.: 07931 9612827

Beisitzer:
Gerhard Eckert, Edelfingen
Mittlere Straße 25
97980 Bad Mergentheim
Tel.: 07931 7499

Günter Fritsch, Edelfingen
Pförtlesweg 1
97980 Bad Mergentheim
Tel.: 07931 6241

Sabine Wilhelmi, Edelfingen
Otolfstraße 21
97980 Bad Mergentheim
Tel.: 07931 8598

Veröffentlicht am 01.12.2007

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 278899 -

WebsoziInfo-News

22.01.2018 09:17 Bundesparteitag in Bonn – SPD tritt in Koalitionsverhandlungen ein
Das ist gelebte Demokratie. Nach einer leidenschaftlichen und kontroversen Debatte hat der SPD-Parteitag den Weg frei gemacht für Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU. Über 3.000 Delegierte und Gäste haben in einer emotionalen Auseinandersetzung um den richtigen Weg für die SPD gerungen und das Für und Wider von Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU diskutiert. „Lebendige Demokratie“, so beschrieb

21.01.2018 09:12 Andrea Nahles zur Debatte in der SPD und zum Erneuerungsprozess
Andrea Nahles im Interview mit der Welt am Sonntag Andrea Nahles bekräftigt die Notwendigkeit, die SPD zu erneuern. Dazu müsse man aber nicht in der Opposition sein. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

19.01.2018 09:11 Garantie des Rentenniveaus ist wichtig und ein großer Fortschritt
Katja Mast, SPD-Fraktionsvizin, erläutert, warum die Sondierungsergebnisse mit der Union in der Rentenpolitik so wichtig sind. Die SPD hat sich gegen den Widerstand der CDU/CSU durchgesetzt und für mehr soziale Sicherheit gesorgt. „Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen sich nach jahrzehntelanger Arbeit im Alter auf die Rente verlassen können. Dafür hat die SPD in den Sondierungen gesorgt: Noch

17.01.2018 18:35 Kürzung der US-Hilfsmittel für Palästina verschärft die Situation im Nahen Osten
Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert die Ankündigung der USA, rund die Hälfte ihrer Zahlung an das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) einzufrieren. „Die amerikanische Regierung hat heute angekündigt, rund die Hälfte ihrer Zahlungen in Höhe von 65 Millionen Dollar an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) einzufrieren und lediglich 60 Millionen Euro

16.01.2018 18:33 Grundsteuer – Wegfall gefährdet kommunale Daseinsvorsorge
Die heutige Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat einmal mehr gezeigt, dass die Grundsteuer reformiert werden muss. Die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Mit dem Reformvorschlag des Bundesrates liegt ein gangbares Modell auf dem Tisch. „Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat uns in der Ansicht bestärkt, dass wir um eine Reform der Grundsteuer nicht umhinkommen.

Ein Service von websozis.info