SPD-Ortsverein Edelfingen

Herzlich willkommen ...

... auf den Internetseiten des SPD-Ortsvereins Edelfingen!

Unser Ortsverein wurde im Jahr 1965 gegründet - siehe "40 JAHRE ORTSVEREIN" - und begleitet seitdem die kommunale wie auch die Landes- und Bundespolitik mit wechselnden Aktivitäten.
Wir freuen uns über jeden Besucher unserer Seite und wünschen viel Spaß bei Lektüre und Information!

 
 

Veranstaltungen 34. Geinhartsfest am Taubergrund

Am Sonntag, 1. September 2013
auf der Wiese hinter der Turn- und Festhalle
Beginn: 10.30 Uhr
11 Uhr politischer Frühschoppen mit
Evelyne Gebhardt, MdEP
und
Dr. Dorothee Schlegel, Bundestagskandidatin

Veröffentlicht am 23.08.2013

 

Veranstaltungen 150 Jahre SPD - Über uns und unsere Geschichte - Ein Film

150 Jahre SPD - Über uns und unsere Geschichte - Ein Film

Mit einem Film rufen wir ins Gedächtnis, dass sich die SPD vor 150 Jahren die Werte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität auf ihre Fahnen geschrieben, sie in der teilweise unheilvollen Geschichte unseres Volkes bewahrt und für diese gekämpft hat. „Wenn Du was verändern willst ...“; ist der Titel des Films, in dem einfache und prominente Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten über ihren Weg in die Partei, ihre Erfahrungen und Erlebnisse berichten und Antwort darauf geben, „warum wir so sind, wie wir sind“.
In vier zeitlichen Kapiteln, 1850 bis 1918, 1981 bis 1949, 1949 bis 1969 und 1969 bis heute werden uns die wechselvolle Geschichte und Politik von Zeitzeugnissen und Zeitzeugen nahe gebracht.
Wir zeigen den Film am Donnerstag, 23. Mai 2013, um 19.30 Uhr im Sportheim des SV Edelfingen.

Veröffentlicht am 05.05.2013

 

Ortsverein Der Vorstand im Ortsverein

1. Vorsitzender:
Martin Balz, Edelfingen
Contz-Bayr-Straße 26
97980 Bad Mergentheim
Tel.: 07931 8278
martin.balz@t-online.de

Stellvertretender Vorsitzender:
Wolfgang Öhm, Edelfingen
Schrännlesweg 39
97980 Bad Mergentheim
Tel.: 07931 7168

Schriftführer:
Eberhard Höher, Edelfingen
Zum Grund 4
97980 Bad Mergentheim
Tel.: 07931 563007

Kassierin:
Christel Hoffmann
Wartbergweg 1
97980 Bad Mergentheim
Tel.: 07931 9612827

Beisitzer:
Gerhard Eckert, Edelfingen
Mittlere Straße 25
97980 Bad Mergentheim
Tel.: 07931 7499

Günter Fritsch, Edelfingen
Pförtlesweg 1
97980 Bad Mergentheim
Tel.: 07931 6241

Sabine Wilhelmi, Edelfingen
Otolfstraße 21
97980 Bad Mergentheim
Tel.: 07931 8598

Veröffentlicht am 01.12.2007

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.6.9 - 283435 -

WebsoziInfo-News

22.04.2018 17:29 Außerordentlicher Bundesparteitag Wiesbaden
Alle Beschlüsse, Videos und mehr auf unserer Seite zum a.o. Bundesparteitag in Wiesbaden auf spd.de

22.04.2018 16:46 Neue Parteivorsitzende – Unser Versprechen: Solidarität
Nach 155 Jahren wird die SPD erstmals von einer Frau geführt: Die rund 600 Delegierten des SPD-Parteitags in Wiesbaden wählten Andrea Nahles mit 66,35 Prozent zur neuen Parteivorsitzenden. Mit der Wahl setzt die SPD auch einen ersten Baustein für die Erneuerung der Partei: Mehr Diskussion, mehr Demokratie und: Erstmals seit ihrer Gründung 1863 steht eine

22.04.2018 14:47 Andrea Nahles zur SPD-Vorsitzenden gewählt
Andrea Nahles wurde heute auf dem außerordentlichen SPD-Bundesparteitag in Wiesbaden zur Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt. Wahlergebnis: Abgegebene Stimmen 631 davon gültige Stimmen 624 Ja-Stimmen für Andrea Nahles 414 (66,35 %) Ja-Stimmen für Simone Lange 172 (27,56 %) Enthaltungen 38 Pressemeldung 051/2018 von spd.de

19.04.2018 08:19 Außerordentlicher Bundesparteitag Wiesbaden
Herzlich willkommen in Wiesbaden! Am 22. April beraten wir, wie wir als SPD gemeinsam in die Zukunft gehen. Alle sind herzlich eingeladen, sich mit ihren Ideen für eine starke Sozialdemokratie im 21. Jahrhundert einzubringen. Es geht um neue Antworten auf die großen Herausforderungen unserer Zeit, die wir im Dialog miteinander finden wollen. Auf dem Parteitag

12.04.2018 17:17 Interview mit Andrea Nahles in der Frankfurter Rundschau
SPD-Fraktionschefin Nahles will eine offene Debatte über die Frage, „welchen Sozialstaat eine Arbeitswelt braucht, die gut qualifizierte Menschen durch Algorithmen ersetzt.“ Ihr Anliegen: den Blick nach vorn richten, Pespektiven anbieten. Das komplette Interview mit der Frankfurter Rundschau auf spdfraktion.de

Ein Service von websozis.info